Klein, aber fein - unsere Gästetoilette



Fragt mich nicht wieso, aber nachdem Ihr nun schon unser Bad gesehen habt, habe ich das dringende Bedürfnis Euch zu zeigen, das wir eine Nasszelle tatsächlich auch schön gestalten können.
Für Kronleuchter mit glitzernden Prismen, platziert an ungewöhnlichen Orten bin ich schon immer zu haben gewesen, deshalb habe ich ein Exemplar in unserer Gästetoilette aufgehängt. Zusammen mit dem geerbten Spiegel von D.s Großmutter und dem schlichten, modernen Waschbecken, entsteht genau der Touch von Glamour, den ich brauche, um mich zu schminken und schön zu fühlen.
Der Abzug der Toilette ist noch Original aus dem Jahre 1958, genauso wie die Fliesen, die ich allerdings cremefarben gestrichen habe und der Lichtschalter. In fast allen Räumen waren noch die Originalschalter erhalten, aber leider mussten wir etliche auswechseln, weil sie defekt waren und nicht mehr den gängigen Sicherheitstandards entsprachen.













Wie gefällt Euch unser Gästeboudoir? Würdet Ihr Euch hier gerne zurecht machen oder auch nur die Hände waschen, wenn Ihr bei uns zu Besuch seid? Solltet Ihr Flecken auf den Handtüchern finden, ja mein Sohn hat sich voher die Schokofinger abgeputzt...
Die kleine mintfarbene Schale für Schmuck und Haarspangen habe ich übrigens bei Hugo Meis erstanden, von dem ich Euch ja noch mehr zeigen werde. Der Stöpsel sollte den Ausguss verschönern, passt aber nun doch nicht und dient deshalb als netter Eyecatcher neben meinem Lieblingsduft, der ganz zufällig auch noch einen außergewöhnlichen Flakon besitzt. Die Gästehandtücher sind von H&M Home, ebenso wie ein passende Fußmatte. Ich warte immer noch darauf ein paar Centstücke in der Schale zu finden, wenn die Gäste gegangen sind, hatte bisher aber kein Glück.

2 Kommentare:

{ Teacup-In-The-Garden } | 20. Mai 2013 um 20:50 hat gesagt…

Die Schalen gefallen mir sehr und den Rest finde ich auch entzückend. Ich würde dir mein Kleingeld dalassen ;-)
Liebe Grüße,
Markus

{ Ria Bartel } | 21. Mai 2013 um 00:41 hat gesagt…

Na, dann muss ich Dich ja bald einladen, damit Du uns finanziell etwas unterstützt ;-) Solltest Du in Soest sein, darfst Du gerne vorbei schauen!
Liebe Grüße, Ria

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare bedeuten so viel für mich, auch wenn es vielleicht ein wenig Mühe macht, seid so lieb und hinterlasst mir ein paar Zeilen. DANKE!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Copyright © 2010 riabstyle All Rights Reserved

Design by Dzignine