The coffe table - Hunt for the perfect one

Wie zu erwarten haben wir ein ausgewachsenes Couchtisch - Problem...

Um Euch nicht über die Maßen zu strapazieren mache ich es kurz, in dem ich Euch einfach zeige, auf was mein Mann und ich uns einigen wollten.

Image via: impressionen.de

Ein wirklich wunderschönes, gut gearbeitetes Tischchen aus dunkel gebeiztem Mangoholz mit schwarzem Untergestell aus Gußeisen. Die Betonung liegt hier auf TischCHEN!
Die Metallkufen werden untergeschraubt und tragen die massive Holzauflage, obwohl sie so grazil aussehen. Alles Bestens, der Tisch ist ein Hit, keine Frage! Die Maße schienen im Vergleich zur Europalette auch viel stimmiger in unser gerade Mal 20 qm "großes" Wohnzimmer zu passen.

Tja, der Tisch ist zu klein. Gerade zu fippsig, falls Ihr das WORT kennt. 

Ich hätte auch gleich drauf kommen können... Den Tisch schön in den Vordergrund stellen mit mindestens drei Metern Raum zwischen dem Sofa und immer schön aus der Froschperspektive aufnehmen, da wirkt alles gleich viel größer.

Das der Tisch uns von seinen Maßen her nun doch nicht zusagt, dafür kann Impressionen nichts, das die Höhe allerdings ganze 5 cm niedriger ist als angegeben, schon. Wir haben schon recht großzügig gemessen...

Heute geht das schöne Stück zurück und wir stehen wieder am Anfang, bzw. ohne Tisch dar.

Hier nun das komplette Kontrastprogramm zu oben, das ebenfalls in der engeren Auswahl ist.

Image via: Norr 11

Image via: Nor 11

Image via: Normann Copenhagen

Image via: Google Search

Der Pouf mit integrierter Holzablage von Norr 11, namens Boost hat schon vor einigen Wochen mein Herz erobert, da ich mir auch eine Variante von großem Pouf mit marrokanischem Silbertablett als Ablage gut vorstellen konnte.
Stylisch, doch weder kindgerecht, noch mit unserem Hund realisierbar, der sich an alles schmiegt, was ihm in die Quere kommt. Unfälle mit Gläsern und Deko wären also vorprogrammiert und diese Möglichkeit damit duchgefallen.

Wenn Ihr den Link anklickt, sehr Ihr auf der gleichen Seite direkt links oben den Tisch Duke. Zartes quadratisches Metallgestell mit schwarzem Metalltablett mit einem Durchmesser von 97 cm, der mir ausreichend groß erscheint, um neben schöner Deko auch Tassen und Gläsern ein Plätzchen zu geben.

Tja und dann gibt es da noch Tablo von Normann Copenhagen. Entweder mit schwarzer oder weißer Platte mit Eschengestell oder ganz in einer Farbe. Der Tisch ist auch in weiteren Farben erhältlich, die für uns aber nicht in Frage kommen. Obwohl, mein Mann mag das helle Blau und ich eher das warme Grau... Also bleiben wir am besten bei Schwarz, damit ich jeden Tag Staub wischen kann und wir ein wenig Kontrast zu unserem beigen Ledersofa bekommen.
Leider hat die große Variante nur einen Durchmesser von ca. 78 cm. Auch zu klein...

Es ist zum Mäusemelken...

Allerletzter Versuch könnte dann doch noch ein quadratisches Modell von Maison du Monde sein.
Das gute Stück heißt Dupleix ist aus Metall mit kleinen Rollen und hat sogar noch eine zweite Ablage für Zeitschriften, Fernsehbedienung etc.

Image via: Maison du Monde, Pinterest

So und jetzt bin ich wirklich mal gespannt auf Eure Reaktionen. Kennt Ihr das, wenn es darum geht Euch selber einzurichten und es kommt und kommt Euch einfach nicht der zündende Gedanke? Bei anderen weiß ich immer sofort, was funktioniert oder nicht.

Kommt Zeit, kommt Rat. Wir schwanken zwischen DUKE und DUPLEIX und vielleicht läuft es am Ende darauf hinaus, das wir zum Tischler und Schweißer vor Ort gehen und uns Angebote machen lassen für ein Modell in individuellen Maßen, das genau unseren Vorstellungen entspricht!
Oder ich fange nun doch wieder an etwas selber zu bauen, was ja oftmals das Beste ist, wenn es um eine individuelle Lösung geht.

Es bleibt also spannend, nicht nur für uns, sondern hoffentlich auch für Euch...

Heute wieder mit ganz viel Zuversicht, aber weniger Couchtisch als je zuvor...

Love, Ria

2 Kommentare:

{ Dana@Mid2Mod } | 4. September 2013 um 02:48 hat gesagt…

It is so difficult to find the perfect coffee table. I love all the ones you showed. You'll find the one that's perfect for you soon.

{ Ria Bartel } | 4. September 2013 um 10:54 hat gesagt…

Oh Dana, I really hope so...

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare bedeuten so viel für mich, auch wenn es vielleicht ein wenig Mühe macht, seid so lieb und hinterlasst mir ein paar Zeilen. DANKE!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Copyright © 2010 riabstyle All Rights Reserved

Design by Dzignine