One color - one room - I am on the dark side...

As a student and younger lady I prefer a very colourful life. My kitchen was blue and green, my living room yellow with a big blue sofa and I painted the walls of my toilet in turqouise with little golden crowns on it.

Then I get older and older, I get married and became a mum and I changed to the more calm side of interior. White or beige walls, a kitchen in white and dark wood and a beige leather sofa. Call it maybe scandinavian chic with some mediterranean influence.

After eight years we decided to buy this house builed in 1958 and we just have to renovate so lot that I only painted all in white and ad our furniture. Nothing else.

Now I am going more and more to the dark side, not in life but in interior. I never ever thought, that I could fallen in love with dark interiors, but I do.

I choose all the following examples from Pinterest. The boards there are a great source.
Thanks for all the lovely pinners for charing their inspirations.






Maybe for some of you my selection isn´t even dark enough, but I like them. You could imagine that dark walls are fitting to any style - industrial OR more natural - glamorous OR more minimalistic. ANYTHING WORKS.

In our days there are no limitations what is GOOD style or not, so we are free to ad our own style at home. Go for it!

What are your prefered colours? I´m full of curiosity of your choice.



Als Studentin habe ich sehr bunt gewohnt. Gelbe Wände zu einem knallblauen Sofa, eine hellblaue Küche mit mintgrünen Akzenten und PVC in Mamoroptik ( heute wieder der letzte Schrei!)
Gäste, die bei mir zur Toilette wollten mussten sich an die türkisen Wände mit kleinen goldenen Kronen meist erst gewöhnen.

Aber auch ich wurde älter und das Leben veränderte sich. Erst meine Heirat, dann die Gründung einer eigenen Familie, ließ den Wunsch nach mehr Ruhe und hochwertigeren Materialien aufkommen. Weiße Wände, ein Sofa aus beigem Leder und eine weiße Küche mit dunklen Schränken aus Eiche hielten Einzug. Man könnte es als eine Art skandinavischen Chic mit mediterranen Einflüßen gespickt, beschreiben.

Nach weiteren acht Jahren, beschlossen wir unser Haus, gebaut 1958, zu kaufen. Wir mussten so viel renovieren und sanieren, das ich zum Schluß einfach alles in weiß gestrichen und unsere Möbel verteilt habe. 

Mittlerweile wechsle ich immer mehr auf die dunkle Seite der Macht (äh, da habe ich wohl etwas zu viel Star Wars gesehen...). Nein, ich meine natürlich nicht soooo, sondern lediglich im Haus.
Sicherlich liegt das auch an der Jahreszeit, den dunkel ist einfach kuscheliger. Ich hätte vor ein paar Jahren selber noch nicht vermutet, das mich dunkle Möbel und Wände einmal so ansprechen würden.

Glücklicherweise gibt es heute nicht mehr DEN Stil, dem alle folgen müssen, sondern wir haben eine Fülle von Möglichkeiten unseren persönlichen Wohnstil zu verwirklichen.
Schwarz, Grau oder Dunkelbraun funktioniert dabei nicht nur für den Industriellen Stil, sondern auch für eher natürliche ländliche Looks. Im Loft so gut, wie im Reihenhaus, mit sehr viel Deko oder eben auch ganz minimalistisch.

Alle gezeigten Bilder habe ich bei Pinterest gefunden und ich bin immer wieder dankbar für die wunderbaren Inspirationen, die die Menschen hier pinnen.

So, nun bin ich gespannt auf Eure Reaktionen. Was ist Eure Richtung?

Bis bald. Lasst es Euch gut gehen und passt auf Euch auf!

So long and take care, Ria


4 Kommentare:

{ Dana@Mid2Mod } | 17. Oktober 2013 um 18:35 hat gesagt…

I've thought about painting one wall in my living room a dark charcoal gray. Those photos are beautiful.

{ Ria Bartel } | 18. Oktober 2013 um 01:03 hat gesagt…

Dear Dana,
a charcoal gray wall would fit perfectly in your wonderful appartment. Just try it...

{ Teacup-In-The-Garden } | 18. Oktober 2013 um 22:49 hat gesagt…

Mir gefällt das sehr!
Liebe Grüße,
Markus

{ Pippa } | 19. Oktober 2013 um 02:26 hat gesagt…

Oh I 'm loving the moody interior too! Great pinterest pic's! x

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare bedeuten so viel für mich, auch wenn es vielleicht ein wenig Mühe macht, seid so lieb und hinterlasst mir ein paar Zeilen. DANKE!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Copyright © 2010 riabstyle All Rights Reserved

Design by Dzignine