Das Vogelhäuschen - bei mir piept es wohl

Am Montag habe ich Euch ja schon berichtet, dass ich durch eine liebe Bekannte auf ein wundervolles, von zwei Schwestern geführtes Unternehmen aufmerksam gemacht wurde, das mir aber gar nicht so unbekannt war.
Ich durfte gestern Morgen die bezaubernde Unternehmerin Sabine Jakisch in ihrem Haus besuchen, die gemeinsam mit ihrer Schwester Christiane Schiewe und deren Mitarbeiterin Evelyn Trost Das Vogelhäuschen - mit Herz von Hand betreibt.
Die liebevoll von Hand hergestellten Produkte werden auf Weihnachtsmärkten und Gartenmessen im eigens angefertigten Stand feilgeboten und sind etwas ganz besonderes.
Warum es bei mir piept, wenn ich Euch hier zu dieser Jahreszeit ein Unternehmen präsentiere, das sich mit Vogelfutter beschäftigt?! Außer in England ist es wohl nicht sehr verbreitet, Vögel das ganze Jahr hindurch zu füttern, aber glaubt mir, es lohnt sich. Ihr erhaltet damit nicht nur gefährdete Arten und sichert deren Bestand, sondern Eurer Garten wird es Euch ebenfalls danken...
Doch Das Vogelhäuschen hat noch mehr zu bieten - einen charmanten Online-Shop in dem sich das Stöbern lohnt. Einen kleinen Auszug aus dem sehr exklusiven Programm durfte ich gestern fotografieren und Euch heute hier präsentieren. Ich hoffe, Euch gefällt,was Ihr seht!


Das Sommervogelhäuschen kann sicherlich auch mit Blumen dekoriert, sein Plätzchen auf der Terrasse oder im Garten finden. Das Müsli ist tatsächlich für Vögel bestimmt und wird liebevoll von Hand verpackt und verschickt.


Die Vogelhäuser werden nach Vorgaben der Inhaberinnen gefertigt und jeden Futterzapfen ziert einer dieser süßen Zinkvögelchen, den Ihr hier oben rechts bei mir am Spiegel sehen könnt.


Diese kleine, mit Futter gefüllte Tasse durfte ich mitnehmen und sie ziert jetzt mein Rosenhochstämmchen im Garten!




Und solltet Ihr nach diesen Bildern nicht sofort den Shop durchstöbern, verstehe ich die Welt nicht mehr... Denn Sabine Jakisch bietet in Ihrem Onlin-Shop auch hochwertige Kissen und Taschen namhafter Hersteller an. Die Medaillons werden exklusiv für Ihren Shop bei einem Goldschmied aus der Region angefertigt und sind ein Traum und ein fantastisches Geschenk für jede Gelegenheit!


Ich denke zu der Geschirrserie muss ich nicht viel schreiben. Wer Vögel mag, wird sofort verzaubert sein. Besonders gut gefällt mir die Kanne mit der integrierten Tasse, in die 1-2 Tassen guter Tee passen.


Und hier sehr Ihr links, die sympathische Sabine Jackisch mit Ihrer ebenso bezaubernden Mitarbeiterin Evely Trost. Christiane Schiewe war an unserem Termin leider nicht anwesend.

Da mich nicht nur der Shop begeistert, sondern ich auch einen Blick in das bezaubernde Haus werfen durfte, werde ich Euch am Montag als Location of the week einen ausgewählten Einblick in dieses Schmuckstück geben. Ich bin fest davon überzeugt, wenn Ihr seht wie Sabine Jackisch wohnt, seid Ihr davon überzeugt mit wieviel Liebe, Herz und Verstand die Produkte von Hand gefertigt werden.

Da die Produktion für das Vogelfutter im Sommer erfahrungsgemäß ruht, schaut Euch in Ihrem Shop Das Vogelhäuschen näher um und hinterlasst Ihr vielleicht einen lieben Kommentar über das Kontaktfeld. Ihr dürft auch gerne zu diesem Post verlinken, da der Shop über keinen eigenen Blog verfügt. Ich denke, wenn jemand so mutig und tatkräftig ist, aus eigener Kraft etwas auf die Beine zustellen, sollte es belohnt werden.

Im Winter werde ich Euch dann den wunderbaren Stand präsentieren und vielleicht hat der ein oder andere, zumindest in Deutschland, die Gelegenheit sich persönlich von den Produkten zu überzeugen. Ich verrate nur so viel, eine Torte oder Cupcakes aus Vogelfutter kannte ich bis dato noch nicht...

Morgen überrasche ich Euch dann wieder mit ein paar Eindrücken für gelungene Esszimmer, die hier in der letzten Zeit ein wenig zu kurz gekommen sind. Aber Ihr wisst selbst, wie das Leben funktioniert - es findet statt, während Ihr Pläne macht...

Danke, das Ihr diesen langen Post gelesen und Ihr mir Eure Zeit geschenkt habt!

Love, Ria

6 Kommentare:

{ Kylie } | 18. Juli 2013 um 06:18 hat gesagt…

Such a pretty post Ria. We have three birdbaths in our garden but not a single birdhouse. I think the birdy food in the teacup is very cute. And I like that feathery tassel too x

{ Dana@Mid2Mod } | 18. Juli 2013 um 07:29 hat gesagt…

Birdhouses and bird feeders are actually quite common here in the southern United States. I have a feeder just outside my door, and my daughter has one just outside her kitchen window. The grandsons love to watch the birds eat.

{ Markus Kraft } | 18. Juli 2013 um 21:06 hat gesagt…

Danke für die tolle Vostellung! Ein superschöner Laden!
Liebe Grüße,
Markus

{ Lisa } | 19. Juli 2013 um 09:51 hat gesagt…

Die Fotos sind ja wirklich schön!
Ich denke auch, dass sich eine Sommerfütterung von Vögeln durchaus lohnt. Allerdings bekommen die Vögel bei mir im Sommer etwas weniger Futter als im Winter...

{ Kerstin } | 19. Oktober 2016 um 07:32 hat gesagt…

Oh schön :) wirklich eine tolle Idee
Würde mich als Vogel auch drüber freuen
Liebe Grüße
Kerstin

{ Ria Bartel } | 19. Oktober 2016 um 07:38 hat gesagt…

Freut mich, das es dir gefällt! Wir füttern mittlerweile das ganze Jahr unsere Vögel und unser Maisenpärchen brütet dadurch gleich zweimal...

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare bedeuten so viel für mich, auch wenn es vielleicht ein wenig Mühe macht, seid so lieb und hinterlasst mir ein paar Zeilen. DANKE!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Copyright © 2010 riabstyle All Rights Reserved

Design by Dzignine