Location of the week - Glasshouse in Ireland

Heute entführe ich Euch in ein sehr modernes Anwesen in Irland, das über jjlocations für Shootings gebucht werden kann. Warum ich Euch so viel über diese Agentur poste? Weil es hier meiner Meinung nach viele Traumlocations gibt, die es sich lohnt Euch zu zeigen.

Das Anwesen, eine modernes Haus mit viel Glas liegt auf einem Grundstück, dessen direkter Zugang zum Wasser einfach nur traumhaft ist.

Image via: jjlocations

Das Grundstück ist sehr zurückhaltend und symmetrisch bepflanzt, um nicht von der grandiosen Kulisse abzulenken... Allerdings werden die Birken nie auswachsen können, da sie zu dicht gepflanzt sind und die Glasflächen des Hauses beschädigen könnten. Schade, das modernes Gartendesign manchmal nur auf den Moment ausgerichtet ist und das langfristige Wachstum nicht immer berücksichtigt.

Image via: jjlocations

Auch von der Rückseite besticht das Haus durch viel Glas und damit Transparenz und Licht. Tatsächlich mag ich den Einsatz von Flachdächern wieder sehr gerne, auch wenn meine Eltern während meiner Kindheit leider öfters Wasserschäden zu beklagen hatten. Mittlerweile dürfte die Technik da weiter fortgeschritten sein!

Image via: jjlocations

Der Eingang wirkt durch die "Flügeltür" großzügig, aber nicht übertrieben und auch die Bepflanzung hält sich angenehm zurück. Wunderbar, wie sich die Umgebung in den Glasfronten spiegelt.

Image via: jjlocations

Der freistehende Küchenblock mit rundherum freier Sicht auf Wasser, Grün und den angrenzenden Küchentisch. Wer würde hier nicht gerne für Familie und Freunde kochen?!

Image via: jjlocations

Der Blick auf den Esstisch zeigt, das die Küche lediglich durch eine Wand von einem der Wohnräume getrennt ist und durch geschickt integrierte Einbauten viel Stauraum bietet, ohne zusätzliche Stellfläche zu beanspruchen.

Die Aufteilung gefällt mir gut, aber ich würde die Bestuhlung durch alte drehbare Industriehocker an der Theke und schwarze Stühle von Eames mit Holzgestell am Tisch ersetzen und dadurch mehr Kontrast und Tiefe ins Spiel bringen.

Image via: jjlocations

Der Blick vom Wohnraum aus zeigt wiederum die offene Lösung zur Küche. Das Interior der gezeigten Zimmer ist komplett in neutralen Beigetönen gehalten und Farbe wird lediglich durch Kunst an den Wänden ins Haus geholt.

Iamge via: jjlocations

Auch ich bin ein Fan von eher leisen Tönen in den Wohnräumen, aber beim Anblick dieser Bilder kribbelt es mir geradezu in den Fingerspitzen etwas zu ändern.
Die Möbel entsprechen nicht meinem Geschmack, daher würde ich sie mit einem Schwung voller Kissen in unterschiedlichen Blauschattierungen versehen, mit einem Touch von Grün - nicht Emerald sondern weicher, in Richtung Olive, um die Farben der Landschaft aufzunehmen.
Den Teppich würde ich durch einen antiken Kelim ersetzen und ich würde ein bis zwei Topfpflanzen verteilen, vielleicht Philodendron oder eine Zimmerlinde mit großen üppigen Blättern, um ein wenig Natur in das Haus zu holen und nicht nur das Panorama zu genießen...

Heute morgen wünsche ich allen, die der Regen plagt viel Sonne im Herzen. Vielleicht tröstet es uns ein wenig der Gedanke, das jetzt die gemütliche Jahreszeit anfängt mit vielen Kerzen, Kissen und warmen Decken...

Love, Ria

4 Kommentare:

{ Pippa } | 11. September 2013 um 02:48 hat gesagt…

I'm going to have to brush up on my German next time I pop by but lucky for me you always have such lovely pictures, what a home! ...and a view! x

{ Alicia Hadjialexandrou } | 11. September 2013 um 12:44 hat gesagt…

Gorgeous place!

http://www.fashionnarcissism.com/

{ Ria Bartel } | 11. September 2013 um 23:45 hat gesagt…

Dear Pippa,
maybe I have to write in english... But I know that I can´t really express what I like in foreign language. Maybe the translation of google works for you?!
x, Ria

{ Dana@Mid2Mod } | 12. September 2013 um 11:41 hat gesagt…

Beautiful house! I use Google Translate, and it does have some limitations, but I can usually understand.

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare bedeuten so viel für mich, auch wenn es vielleicht ein wenig Mühe macht, seid so lieb und hinterlasst mir ein paar Zeilen. DANKE!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Copyright © 2010 riabstyle All Rights Reserved

Design by Dzignine