Rezept der Woche - #Kürbischutney mit gerösteten Pilzen

Wenn Ihr Euch beeilt und noch schnell beim nächsten Bauern vorbei fahrt, könnte es heute noch mit meinem leckeren Kürbischutney klappen.

Nein, im Ernst. Das Chutney habe ich gestern schon gekocht und passend zu den etwas wärmeren Temperaturen, haben wir bzw. D. natürlich sofort den Grill aktiviert...

Lange habe ich standgehalten, aber gestern konnte ich einfach nicht an den Kürbissen vorbei gehen.



Für mein leichtes, schnelles Rezept benötigt Ihr:

1-2 Speisekürbisse, bei Hokaido könnt Ihr die Schale gleich mitessen
ca. 500 gr Champignons oder auch frische Pfifferlinge
1 kleines Stückchen Ingwer
2 Zwiebeln
2-3 Möhren
2 Eßl. Zucker
Meersalz, Pfeffer und Muskat

Bis auf die Pilze alles grob würfeln und mit 2-3 Tassen Wasser bei mittlerer Hitze vor sich hin köcheln lassen. Ich vertraue meinem Herd da wirklich sehr...



Sobald der Kürbis weich ist und anfängt zu zerfallen, kräftig würzen und eventuell noch etwas Wasser hinzufügen, damit das ganze nicht zu breiig wird.


(Noch ein Tipp am Rande, nicht zu früh fotografieren, sonst beschlägt die Linse und das kommt dabei heraus...)

Kurz vor dem Servieren, bratet Ihr die Pilze sehr scharf ohne Fett in einer beschichteten Pfanne an und richtet das Gericht zum Abschluss mit etwas  grob geriebenem Parmesan an.

Et voilà und Bon Appetit!


Hier noch ein visueller Nachschlag, weil das Orange vom Kürbis einfach so schön ist. Und da ich weiß, das Ihr nicht genug bekommen könnt, noch ein bisschen näher...


Ihr Lieben, ab an den Herd mit Euch. Mein Mann und ich gehen jetzt wählen, da wir natürlich schon wieder spät dran sind und die Kinder wieder Hunger bekommen :-)

Wünsche Euch noch einen entspannten Sonntag!

Love, Ria




2 Kommentare:

{ Rebecca Gonzalez } | 22. September 2013 um 09:13 hat gesagt…

Hi! I don't even have to read German to know this looks great!

{ Dana@Mid2Mod } | 22. September 2013 um 19:16 hat gesagt…

The colors of that dish are so beautiful!

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare bedeuten so viel für mich, auch wenn es vielleicht ein wenig Mühe macht, seid so lieb und hinterlasst mir ein paar Zeilen. DANKE!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Copyright © 2010 riabstyle All Rights Reserved

Design by Dzignine