Our Balcony is a tragedy




Nicht nur unser Balkon, auch die Terrasse direkt am Haus mit Zugang vom Wohnzimmer läßt stark zu wünschen übrig. Ich habe Euch ja letzte Woche, nachdem ich Euch hier einige Images von Balkonen zusammen gestellt habe die mir gut gefallen, versprochen diese Bilder zu veröffentlichen. Seit vier Jahren schäme ich mich nun vor den direkten Nachbarn und der gesamten Straße für diesen Zustand. Und nun zeige ich sie hier im Internet. Es muss dringend etwas geschehen!


Links seht Ihr den indiskutablen Zustand der Terrasse, rechts den nicht weniger hässlichen Balkon. Tatsächlich wurden wohl irgendwann in den 80er Jahren diese unsäglichen Fliesen verlegt, die es heute tatsächlich immer noch in jedem Baumarkt zu kaufen gibt. Der liebgemeinte Vorschlag meiner Schwiegermutter, sie würde uns ein paar neue Fliesen kaufen, die D. dann einfach ausbessern könnte, stieß bei mir auf wenig Gegenliebe. Wenn es nach mir ginge, würden wir das komplette "Ding" dem Erdboden gleich  machen und eine kleine Treppe vom Wohnraum zu einer tiefergelegten Terrasse führen lassen. Oder wir gehen tatsächlich in den nächsten 100 Jahren die große Lösung an und nutzen die Terrasse als Fundament für einen Anbau. Aber 100 Jahre dauern noch lang. Da endlich Sommer ist (das Unwetter von gestern hat keine bleibenden Schäden bei uns hinterlassen) möchten die Kinder den Balkon und ich die Terrasse auch endlich mal nutzen.
Bereits seit Jahren liebäugle ich mit diesen Plastikteppichen von Rice, die man draußen verwenden kann. Und jetzt erfreut mich IKEA doch seit letztem Herbst mit einer kleinen Kollektion von Outdoorteppichen, die so günstig sind, daß man sich an der Kasse fast schämen möchte.
Diesen Teppich habe ich bereits im Flur liegen und er hat sich bereits im Winter bei Schnee und Matsch, auch mit unserem Hund, bestens bewährt.
Da die Terrasse mit ca. 45qm sehr großzügig bemessen ist und ich deshalb einige Teppiche mehr brauche, habe ich vor denen von Rice bisher zurückgeschreckt. Aber auch hier naht Abhilfe in Form von günstigen Angeboten bei IKEA. Was haltet Ihr von einer Kombination aus diesen hier und einem zentralen gemusterten Stück, das ich bei o.k. Versand entdeckt habe?!
Es ist eine simple, aber effektive Abdeckung der hässlichsten Fliesen aller Zeiten, ohne große Renovierungsarbeiten und vor allen Dingen ohne immense Kosten. Ich möchte hier nicht den Sparfuchs heraus hängen lassen, aber wenn wir uns doch zu einem Anbau durchringen würden, möchte ich vorher nicht viel Geld investieren, in z.Bsp. ein Holzdeck, das dann später abgerissen wird.
Die länglichen schmalen Teppiche würden gut auf den Balkon passen und farblich die Wimpel unterstützen, die ich aus Amsterdam mitgebracht habe und ein erster Akt der Verzweiflung waren, unserem Balkongitter ein witzigeres Aussehen zu verpassen.



Ein paar alte zusammen klappbare Kirchenstühle, die tatsächlich noch von meiner Taufe übrig geblieben sind und sich seit dieser Zeit in Familienbesitz befinden und ein kleiner runder Metalltisch würden die Möblierung ergeben. Ich überlege gerade, das andere Familien riesige Häuser, Grundstücke und Wälder oder ganze Imperien als "Familienbesitz" deklarieren würden, bei uns sind es halt Kirchenstühle, Wäscheschränke von meiner Urgroßmutter und viele andere liebevoll gehegte Kleinigkeiten, die hoffentlich alle mal in den Besitz meiner Kinder übergehen werden, die diese dann ebenfalls in Ehren halten.
Doch zurück zur Balkon- bzw. Terrassenrenovierung. Ich habe noch etliche schöne Töpfe, die nur darauf warten von mir mit Geranien oder Petunien bepflanzt zu werden und die die Kinder auch ein bisschen mit gießen könnten. Manchmal frage ich mich, wovon ich nachts träume. Natürlich werde ich mit der Gießkanne durchs Haus tanzen und die Pflanzen versorgen, aber das kann ja auch Spaß machen. Es wäre einen Versuch wert mich wieder mit Topfpflanzen anzufreunden...

Spätestens in den Sommerferien werde ich mich verstärkt diesem Thema widmen. Ihr bekommt am Wochenende ein neus veganes Rezept aus Slowly Veggie, der Zeitschrift, die ich Euch hier schon vorgestellt habe.

Schaut wieder vorbei, ich freue mich!

Love, Ria

2 Kommentare:

{ Dana@Mid2Mod } | 21. Juni 2013 um 15:48 hat gesagt…

I love the bright colored rugs!

{ Ria Bartel } | 22. Juni 2013 um 06:44 hat gesagt…

I hope they work well on the balcony and the patio!

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare bedeuten so viel für mich, auch wenn es vielleicht ein wenig Mühe macht, seid so lieb und hinterlasst mir ein paar Zeilen. DANKE!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Copyright © 2010 riabstyle All Rights Reserved

Design by Dzignine