Laptop aus - Kopf ein

Es ist schon erstaunlich, wie viel passiert, wenn man seinen Laptop aus-, aber aus diversen Gründen nicht wieder einschaltet...

Mit extrem viel Elan bin ich hier in den Januar gestartet, weil ich das letzte Jahr weit hinter mir lassen wollte und ich hatte so viele Ideen und Posts im Kopf, das ich locker damit den ganzen Februar täglich hätte einen Post schreiben können.

Als ich eben mit meiner Zahnärztin, mal wieder wegen Krankheit die Vorsorgetermine für die Kinder verschieben musste, wurde mir schlagartig bewusst, das Ende der Woche bereits März ist.

Der Geburtsmonat von meinem Sohn und mir und ich habe tatsächlich in diesem Februar noch kein einziges Wort geschrieben...

Dabei fing doch vor gut einem Jahr alles so verheißungsvoll an. Voller Begeisterung habe ich mich in das Bloggerleben gestürzt, viele nette Menschen "kennengelernt" und vor allen Dingen viel fotografiert...

Hip, hip Hurra - auf ein Jahr riabstyle. Die Shopidee nimmt immer konkretere Formen an und ich denke, ich werde im Laufe des Jahres tatsächlich ein Gewerbe anmelden können und mit meinem kleinen, aber hoffentlich feinen Onlineshop starten können.

Heute zeige ich Euch bloß eine Aufnahme unseres neuen Bodenbelags - authentisch mit Staub in den Ecken, wie immer bei uns - den wir nun vor einigen Wochen endlich im ersten Stock verlegt haben.

die schwarz gebeizte Treppe hat nach vier Jahren endlich die gewünschte Patina angenommen


Ein bisschen crazy, ich weiß. Es war ein Reststück und passte quer, statt längs verlegt genau in den Flur. Geliebäugelt hatte ich mit einem klassischen Schachbrettmuster in schwarz und weiß, aber der Kontrast zur cremefarbenen Steintreppe wäre doch zu groß gewesen. 

Der Boden ist nun dunkel und der Flur wirkt dadurch tatsächlich etwas höher! 

Alter Trick, bei niedrigen Räumen - ein dunkler Boden lässt ihn tiefer und die Decke damit höher erscheinen. 

Toll, wenn man NICHT in einem Altbau mit drei Meter hohen Decken lebt, sondern sich mit der deutschen Standardhöhe begnügen muss.

So, meinen "Jahrespost" habe ich mir zwar etwas anders vorgestellt, aber immerhin - grins -!

Bis hoffentlich bald, mit vielen neuen Ideen, die in diesen letzten Wochen nur so gesprudelt sind. Vielleicht auch gerade deshalb, weil ich den Laptop mal eine ganze Weile ausschalten und meinen Kopf dafür einschalten musste.

Wünsche Euch einen wunderbar sonnigen Tag,

Eure Ria

3 Kommentare:

{ annton beate Schmidt } | 24. Februar 2014 um 03:53 hat gesagt…

ich mag den boden sehr, und ja, dieses jahr ist wild, aber das pferd (chinesisches jahr des pferdes) tut was es will und mit sicherheit nicht, was man von im erwartet. schön, dass du vorbeischaust. und nun, zurück. reiten. liebe grüße annton

{ Dana@Mid2Mod } | 24. Februar 2014 um 10:32 hat gesagt…

Congratulations on your year of posting. I was so happy to see a post from you today. I've missed you. New flooring is very exciting!

{ Kylie } | 1. März 2014 um 16:51 hat gesagt…

Hi Ria, I've missed you too, and I'm looking forward to another year of posts from you (and your little shop). Do you think you might consider turning off the no-reply blogger thingy so that we can reply directly to your comments? I like to respond to them if I can and it makes it tricky...
I love your new floor very much and your stairs do have a gorgeous patina :)
Soooo, when's your birthday?
Love, Kylie x

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare bedeuten so viel für mich, auch wenn es vielleicht ein wenig Mühe macht, seid so lieb und hinterlasst mir ein paar Zeilen. DANKE!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Copyright © 2010 riabstyle All Rights Reserved

Design by Dzignine